Jede Seite kann in Suchmaschinen Top Rankings erreichen

Da habe ich etwas gesagt. Nur wenige Sekunden nach meinem Posting auf facebook kamen die ersten Kommentare und privaten Nachrichten bei mir an. Es gibt offensichtlich viel mehr Frauen und Männer, die bei Google auf der ersten Seite, bzw. in den Suchergebnissen ganz oben positioniert sein wollen, und meine Postings lesen, als ich dachte. Fakt ist aber auch, dass oft schon wenige Veränderungen an einer Seite reichen, um in Suchmaschinen deutlich besser positioniert zu werden. Nach Pfingsten 2017 werde ich mir daher Zeit nehmen und die wichtigsten Punkte notieren, mit denen ich jede Domain bei Google in die Top10 bringen kann, ohne Tricks. Jetzt ist aber erstmal Wochenende.

Die richtigen Keywords finden

Heute wurde mir mal wieder deutlich vor Augen gehalten, wie wichtig die richtigen Keyords sind. Der Anruf kam von einem Campingplatz in Lahnstein. Das liegt in der Nähe von Koblenz. Der Spender wollte drei gefüllte Notfallkoffer und einen gefüllten Notfallrucksack zur Verfügung stellen. Die Frage nach den Keywords, bzw. der Suchphrase, mit der er mich bei Google gefunden hat, überraschte ihn etwas. Er wusste noch sehr genau, welche Suchbegriffe er bei google in das Suchformular eingetippt hat. Details will ich hier allerdings nicht nennen, denn es ist mein Business. Ich verdiene Geld mit der Vermittlung von Bestellungen und engagiere mich ehrenamtlich für Hilfstransporte und Hilfsprojekte.