So verdiene ich Geld im Internet

Wie kann ich Geld im Internet verdienen?
Wie kann ich Twitter erfolgreich nutzen und meine Kurznachrichten planen, damit ich nicht immer dann am Laptop sitzen muss, wenn ich etwas veröffentlichen will? Schließlich will ich den Tag genießen und nur noch arbeiten, wann ICH es will.

Heute werde ich, wie versprochen, die ersten Tweets planen und nach ein paar Tagen prüfen, was dabei heraus gekommen ist.

Es ist gerade mal kurz nach fünf Uhr am Morgen. Der Hausmeister schiebt schon fleißig den Schnee aus der Einfahrt zur Garage unter dem Haus. Zur gleichen Zeit genieße ich einen Kaffee und mache mir Gedanken übers Geld verdienen.

Vor einigen Tagen habe ich versprochen, ein Tool zu testen, mit dem ich meine Tweets planen und meine Geschenkideen automatisch auf Twitter veröffentlichen kann.
Ziel ist es, Anfängern zu zeigen, wie sie pro Monat einen Nebenverdienst von 200 – 300 Euro verdienen können. Das sind weniger als 10 Euro pro Tag, soviel sollte aber schon dabei rausspringen, sonst macht es keinen Spaß. Einige meiner Leser haben eine eigene Homepage. Das ist natürlich von großem Vorteil. Der entstehende Traffic kann auf die eigene Internetseite geleitet werden und landet nicht direkt im Onlineshop.

Also gut, fangen wir an.
Wie kann ich mit Twitter Geld verdienen? Die Antwort liegt auf der Hand. Es gibt Onlineshops, die mir für die Vermittlung eines neuen Kunden gerne eine Provision bezahlen. Wer eine eigene Homepage hat, findet auf www.verkaufe-erfolgreich.de Links zu Partnerprogrammen, bei denen ich mich angemeldet habe. Ich suche mir also immer wieder ein paar Firmen heraus, die gerne erfolgreicher verkaufen wollen und berichte über ihre Produkte auf meiner Internetseite. Im Laufe der Zeit sind aus einer einzigen Seite schon über 30 Webseiten geworden. Jede dieser Homepages hat ein anderes Thema. Alle zusammen haben das Oberthema „Geschenke“, also Geschenke für Frauen, für Männer, Mode, Wellness, Kurzurlaub, Erlebnisgeschenke usw.

Wo kommt Twitter ins Spiel?
Twitter ist ein sehr erfolgreicher Kurznachrichtendienst. Hier stehen mir 140 Zeichen zur Verfügung. Das sieht nach wenig Platz für Werbung aus, ist es aber nicht. In den 140 Zeichen (inkl. Link zur Homepage) passt viel Information und schließlich gibt es auch Dienste, die aus der langen URL zur besonderen Geschenkidee eine sehr kurze Webadresse machen. Ohne diese Dienste ist es natürlich nur schwer möglich, seine Tweets zu veröffentlichen. Ich nutze gerne diesen sogenannten URL-Shortener für den Firefox. Ein Klick auf das kleine Symbol, rechts neben der URL und schon ist die verkürzte URL im Zwischenspeicher.Jetzt nur noch ein paar aussagekräftige Worte zur Geschenkidee twittern, Kurz-URL anhängen und ab die Post.. äh, ab das Tweet.

Jetzt aber los!
Wer bezahlt mir Geld für Produktempfehlungen? Kurz gesagt: Amazon. Hier ist es ein Kinderspiel, mit Twitter Geld zu verdienen. Ich verpacke meine Geschenk-Empfehlungen in twittergerechte Kurznachrichten und verdiene an den ersten 20 Verkäufen pro Monat bis zu 5% Provision. Ab dem 21. Verkauf steigt die Provision in mehreren Etappen immer höher. Es gibt natürlich auch eine prozentuale Obergrenze, aber die spielt heute noch keine Rolle.

Melden Sie sich jetzt an!
Für die Teilnahme am Amazon Partnerprogramm musste ich mich anmelden. Ich nutze den Service schon lange. Er ist völlig kostenlos und bietet mir unglaubliche Ideen, die ich immer noch nicht alle ausgeschöpft habe.

Mein Onlineshop bei Amazon.
Der ehemalige Onlineshop für Bücher ist mittlerweile wohl das größte Onlinekaufhaus der Welt. Ich kann mir kaum vorstellen, das es in der zivilisierten Welt auch nur einen einzigen Menschen gibt, der noch nie etwas von dem ehemaligen Buchverkäufer gehört hat. In einem Interview soll einer der Manager mal gesagt haben, dass es bei Amazon alles zu kaufen gibt, was die Welt zu bieten hat. Nun gut, Amazon bietet denen, die mehr Geld verdienen wollen, die Möglichkeit, einen eigenen Onlineshop zu betreiben. Der Onlinehändler stellt die Produkte kostenlos zur Verfügung. Das ist natürlich alles nur eine Frage der Software. Ich habe mir also einen Shop eingerichtet und mit den Produkten meiner Wahl gefüllt. Ein Lager brauche ich dafür nicht. Die Ware bleibt beim Anbieter. Mir entstehen keinerlei Kosten. In meinen Shop kann ich fast so viele Produkte legen, wie mir lieb ist, aber ich beschränke mich auf ein paar hundert spezielle Geschenke, passend zum Thema meines Shops. Schließlich kann ich auch mehrere Shops einrichten. Auf meiner Homepage schreibe ich Texte, in denen ich meinen Onlineshop verlinke. Wenn dann dort jemand etwas bestellt, schreibt Amazon mir die verdiente Provision automatisch gut. Um die Bezahlung oder den Versand brauche ich mir keine Gedanken zu machen. So einfach kann Geld verdienen im Internet sein.

Wenn Sie mit Amazon Geld verdienen wollen
Den eigenen Shop brauche ich nicht wirklich. Ich kann meine ausgefallenen Geschenkideen auch direkt auf Twitter veröffentlichen. Sobald ich mich bei Amazon für das Partnerprogramm angemeldet habe und einlogge, sehe ich auf der Amazonseite am oberen Rand vom Monitor einen schmalen grau hinterlegten Balken mit zahlreichen Sonderfunktionen. Eine davon ist die, dass ich Artikel direkt twittern kann.

Mit Twaitter erfolgreich Tweets planen.
Jetzt kommt Freude auf. Das Tool bereitet mir vom ersten Tag an wahre Freude. Ich liebe es, wenn etwas sofort funktioniert. Planen auch Sie Ihre Tweets sorgfältig. Veröffentlichen Sie Ihre Tweets systematisch. Überlegen Sie sich eine Strategie. Wann sind die Menschen online, die sich für Ihre Empfehlung interessieren? Ich empfehle folgendes: Beginnen Sie die Planung der Tweets zu einer Uhrzeit Ihrer Wahl. Mein Vorschlag wäre 08:00 Uhr. Dann fahren im Büro die ersten PCs hoch. Während auch die neuesten eMails abgeholt werden, bleiben oft noch ein paar Minuten Zeit für Twitter und die aktuellen Nachrichten. Jetzt verändern Sie die Zeit der Veröffentlichung immer um 5 Minuten später. Diese Funktion ist bei Twaitter einfach klasse. Wenn Sie täglich nur eine Stunde Zeit investieren, haben Sie mit ein wenig Übung in der einen Stunde locker 20-30 Tweets geplant. Das sind nach einer Woche rund 100 – 150 neue Tweets. Weil das Tool Ihnen die Möglichkeit bietet, die Tweets auch am nächsten Tag zu veröffentlichen, werden es automatisch jeden Tag mehr. Wählen Sie ruhig die Funktion für die tägliche Veröffentlichung. Wir haben schon als Kind gelernt, dass manche Sachen immer wiederholt werden müssen, bis sie ihre volle Wirkung zeigen.

Wichtig: Bleiben Sie dran.
Je mehr gute Tweets Sie veröffentlichen, um so mehr Leute werden Ihnen folgen. Die Follower können Sie mit Passanten vergleichen, die an Ihrem Schaufenster vorbei kommen. Der eine oder andere riskiert einen Blick, wird neugierig, unterbricht seine eigentliche Tagesplanung, kommt ins Geschäft und kauft ein Geschenk für die Frau oder einen Freund, etc.

In diesem Sinne
Ich wünsche Ihnen maximale Erfolge und immer eine gute Idee für Ihre Tweets. Es stehen jeden Tag genug Leser auf, die gerade ein Geschenk zum Geburtstag online bestellen wollen. Präsentieren Sie ihnen, was sie wissen wollen.