Schuhgeschäft in Biedenkopf

Vor gut einer Stunde stand ich noch in Biedenkopf bei Deichmann (gutes Geschäft) an der Kasse. Was ich dort erlebt habe, klingt unglaublich, ist aber wahr. Viele von Euch kennen die Aktion bestimmt schon. Wer zwei Paar reduzierte Schuhe kauft, darf das dritte Paar Schuhe oder eine Handtasche kostenlos mitnehmen. Wer nur vier Schuhe braucht, kauft ein reduziertes Paar und das andere Paar Schuhe für die Hälfte. Das unglaubliche Angebot gilt allerdings nur für reduzierte Ware. Der Kunde an der Kasse hat dieses Angebot genutzt und ein Paar für die Hälfte (von 9,95 Euro) bekommen. Aus irgendwelchen Gründen wollte er die Sandalen umtauschen und dafür lieber ein paar Badelatschen mitnehmen. Die billigen Badeschuhe kosteten aber eh nur 9,95 Uhr und waren nicht reduziert. Genau, weil das Angebot nur für reduzierte Ware gilt, konnte er die Badelatschen nicht einfach gegen das Paar Sandalen tauschen, klingt logisch, oder?

Was für mich jedoch völlig unverständlich war, ist die einfache Tatsache, warum er es nicht kapiert hat. Die Frau an der Kasse hat es ihm immer wieder und mit einer unglaublichen Engelsgeduld erklärt, aber manchmal denke ich, braucht es zum Überleben, selbst in einer so kleinen hessischen Stadt wie Biedenkopf, etwas mehr als nur das Abgangszeugnis der Grundschule. Das kleine 1×1 ist eben doch zu wenig. Ich hätte ihm gerne meine Visitenkarte gegeben und erklärt, wie er sich sein Geld für neue Schuhe mit Links verdienen kann, aber wahrscheinlich hatte er nicht einmal genug Geld für einen Computer. Der Rest seiner Kleidung und sein außergewöhnlich unterhaltsames Verhalten ließen jedenfalls darauf schließen.

Am Mittwoch kommt mein Neffe in die Schule. Er kann heute schon vorwärts bis 100 und rückwärts zählen. Die eine oder andere Zahl fällt aus. Dafür kommen andere Zahlen mehrfach vor. Eines ist aber jetzt schon sicher. Ich werde persönlich dafür sorgen, dass er sich später jederzeit ein paar neue Schuhe leisten kann, auch wenn es die Deichmann Aktion nicht mehr gibt. Wie viel Geld er noch verdienen muss, wenn die neuen Schuhe plötzlich doppelt so viel kosten wie vorher, das kann er dann auch im Kopf ausrechnen. So einen peinlichen Auftritt kann er sich sparen. Das muss man nicht erleben (frau auch nicht). Diesen peinlichen Auftritt hätte sich der Mann sparen können. Wer nicht zuhören kann, sollte auch schweigen können.

In diesem Sinne
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Tag und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
bernd schimanski