Mit der Homepage Geld verdienen – Teil II

Die sehr freundliche Frisörin in Steffenberg hat ganze Arbeit geleistet. Sie konnte im Handumdrehen meine natürliche Schönheit wieder voll zur Geltung bringen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie anders manche Menschen nach einem Frisörbesuch aussehen und erkenne mich manchmal selbst nicht mehr wieder.

Das lange erwartete Treffen mit dem Schokoladen-Mann verlief auch sehr erfolgreich und macht mir Mut. Wir planen eine tiefgreifende Zusammenarbeit. Das wird nicht nur die Wiederherstellung* einer Arbeitskraft tatkräftig fördern. Durch die gemeinsam geplanten Projekte kann ich noch leichter Geld im Internet verdienen als ich es für möglich gehalten hätte. Jetzt aber erst einmal wieder zurück zum Thema Partnerprogramme. Bis Sie direkte Kontakte zu erfolgreichen Firmen bekommen und sich den Affiliatelink sparen können, dürfen Sie sich erst einmal richtig in Arbeit stürzen. Von heute auf morgen wird kein verantwortlicher Mitarbeiter auf Sie zukommen. Damit Sie trotzdem Geld mit einer Homepage verdienen können, brauchen Sie eine lukrative Nische. Nischen sind Teilbereiche von Branchen, auf die sich die Großen nicht direkt spezialisieren wollen oder können, weil sie Angst haben, damit nicht genug Geld verdienen zu können.

Reisen sind ein beliebtes Partnerprogramm. Spezielle Angebote für Singlereisen oder Wanderreisen sind dann schon eine gute Nische. Exklusive Wanderreisen für Singles oder Alleinerziehende sind dann schon sehr spezielle Nischen, können aber durchaus viel Geld einbringen. Verschiedene Reiseveranstalter lassen sogar ihre Adwords Kampagnen optimieren und konzentrieren sich in ihrer AdWords Werbung auf Nischen, während sich die Homepage mehr an die allgemeine Kundschaft richtet. (* Siehe Teil I = Wie Sie erfolgreiche Partnerprogramme nutzen und mit einer Homepage Geld verdienen können)

Alles was Sie brauchen, um mit einer Homepage Geld verdienen zu können, sind ein paar erfolgreiche Partnerprogramme, frischer Content und Leser, die sich für genau die Inhalte interessieren, über die Sie möglichst täglich schreiben sollten. Eigentlich reicht auch ein einzelnes Partnerprogramm, aber wenn Sie Pech haben, geht dem Merchant das Geld aus und Sie stehen mit ihm auf dem Trockenen. Mir ist das leider so passiert. Rund 100 Leser fanden auf meiner Homepage einen Link zum Onlineshop für genau die Produkte, die sie suchten. Der Link wurde auch immer brav angeklickt. Leider ging dem Betreiber (Merchant) das Geld aus und das Partnernetzwerk leitete den Traffic auf eine leere Seite, mit der meine Besucher nichts anfangen konnten. Das ist nicht nur für meine Leser ärgerlich. Mich ärgert es mehr, denn dadurch könnte ich meine Leser verärgert haben. Beim nächsten Mal klicken sie vielleicht einen anderen Link an und die Provisionen fließen in eine andere Tasche. Dann also lieber gleich auf mehrere Partnerprogramme bauen.

Welche Programme laufen erfolgreich?
Bevor ich einen Link auf meiner Homepage einbaue, schaue ich mir das Programm genauer an. Wie lange läuft es schon und finde ich evtl. andere Internetseiten, auf denen das gleiche Partner-Programm beworben wird? Ich analysiere die Homepage der Mitbewerber und achte sehr genau darauf, ob der Partner-Link zum Thema meiner Homepage passt. Letztendlich kommt es darauf an, dem Leser einen echten Mehrwert zu bieten.
Wenn Sie auf Ihrer Homepage wichtige Informationen für Angler anbieten, könnten Partnerprogramme zum Thema Angelsport, Angelzubehör und Adressen preiswerter Angelteiche in Deutschland jedem Ihrer Leser nützlich sein. Hinweise auf „Singlereisen für Angler“ sind auch ok und selbst wenn Sie mit Links Taschen verkaufen wollen, könnten Sie ihre Werbung auf „wasserdichte Taschen“ und tragbare „Geschenke für Angler“ konzentrieren. Mit solchen Produkten lassen sich immer wieder ein paar Euro verdienen. Mit Tipps für die besten PC Games oder kostenlose Action Spiele Downloads werden Sie wenig Erfolg haben. Dafür haben Sie einfach nicht das passende Publikum auf Ihrer Internetseite. Nach meiner Erfahrung leben überzeugte Angler und Actiongamer in zwei verschiedenen Welten. Petri-Jünger genießen die Ruhe und lieben es, bewegungslos am See zu sitzen. Viele von ihnen würden vielleicht noch nicht einmal mitbekommen, wenn einer meiner Freunde, ein Fotograf, mit einer halbnackten Frau ein Fotoshooting am See macht. Leidenschaftliche Actiongamer erkennen das Modell eines vorbeifahrenden Sportwagens auch noch in einem Kilometer Entfernung.

Auf jede Homepage für Formel-1-Fans gehört ein Link zu MyDays oder JollyDays. Hier können Sie ab 99 Euro Ferrari selber fahren. Der Traum aller Männer. Wer kann schon behaupten, dass er einmal ein italienisches Luxusauto selber fahren durfte.

Kurz und gut. Suchen Sie sich eine Hand voll Partnerprogramme, die zu Ihnen passen. Welches Thema begeistert Sie schon lange? Was fasziniert Sie? Lesen Sie gerne Bücher oder hören Sie lieber Hörbücher? Für was auch immer Sie sich interessieren: Es gibt für jedes Interesse einen Anbieter, der Ihnen für jede Vermittlung eines Kunden Provisionen bezahlen wird.

Riesige Auswahl erfolgreicher Partnerprogramme

Bei Belboon finden Sie eine unglaubliche Auswahl an Partnerprogrammen zu allen möglichen Themen. Viele der Partnerprogramme werden sofort freigeschaltet. Bei anderen Programmen müssen Sie auf die Freischaltung warten, d. h. ein Mitarbeiter guckt sich Ihre Homepage an und entscheidet, ob ihre Internetseite die Anforderungen des Anbieters erfüllt. Das kann sehr schnell gehen, dauert in der Regel aber weniger als 48 Stunden.

Hier können Sie sich kostenlos zur Teilnahme am belboon Partnerprogramm-Netzwerk anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit, ohne Angaben von Gründen, einfach beendet werden. Sie brauchen keinerlei Kündigung oder ähnliches. Sie löschen einfach die Links auf Ihrer Seite und fertig. Selbst wenn Sie die Partnerlinks stehen lassen und Ihre Homepage
nicht weiter aktualisieren, können Sie mit diesen Links viel Geld verdienen. Einzige Bedingung dafür ist, dass Ihre Leser die Empfehlungen anklicken und dort entweder etwas kaufen, sich in einen Newsletter eintragen, ein Onlinegame spielen etc… was auch immer die Voraussetzungen für das jeweilige Partnerprogramm sind.

So, bis hierhin habe ich Ihnen zahlreiche wertvolle Tipps gegeben. Ich möchte, dass Sie mit Links erfolgreich werden und mit Ihrer Homepage Geld verdienen. Wundern Sie sich bitte nicht, dass ich das hier alles ganz offen erzähle. Ich habe keinerlei Angst, dass Sie mir Kunden wegnehmen könnten. Das Internet ist voll von Kunden und bei den vielen Themen, die wir zur Auswahl haben, müssen Sie erst einmal genau die Nischen finden, die ich für meinen Erfolg nutze. Außerdem habe ich viel Vorsprung. Viele meiner Internetseiten stehen bei Google auf der ersten Seite, obwohl die Suchmaschine über 50 Millionen Treffer für die gleiche Keywordphrase findet. Wie Sie ganz nach oben kommen, erzähle ich Ihnen gerne in den nächsten Tagen. Diesen Text muss ich allerdings sehr gründlich vorbereiten, weil ich Sie ausführlich informieren und ein Beispiel einer Nische bringen will, für das mich andere Homepagebesitzer nicht gleich lynchen werden. Es muss also ein Nischen-Beispiel sein, an dem sich entweder viele Blogger die Zähne ausbeißen oder nicht so richtig herantrauen.

In diesem Sinne.
Nein, ich will nicht schon wieder zum Friseur. So schnell wachsen meine Haare auch nicht. Dafür recherchiere ich jetzt lieber noch etwas für die Nische einer Homepage, mit der ich selber Geld verdienen will. Nebenbei trinke ich eine heiße Tasse Kakao und surfe ein wenig auf facebook rum. Mal gucken, was es dort spannendes Neues gibt. Die Welt ist schließlich klein.