Gute Frage

Das Thema Geldverdienen im Internet ist noch lange nicht ausgereizt. Immer mehr Menschen haben genug davon, jeden Tag zur Arbeit fahren zu müssen. Sie wollen sich nicht mehr sagen lassen, was sie zu tun oder zu lassen haben. Viele Frauen und Männer träumen von selbstbestimmten Entscheidungen und einem erfolgreichem Leben. Einige von ihnen packen es an und steigen aus dem Berufsleben aus. Andere werden herausgerissen, landen im Burnout und brauchen Monate, bis sie wieder auf die Beine kommen. Nach so einer Krankheit ist oft nichts mehr so, wie es war. Das ganze Leben ändert sich. Die Einstellung zum Leben ändert sich.

Wer mit einer Homepage Geld verdienen will, sucht oft nach Ideen für neue Blogbeiträge. Die Analyse der richtigen Keywords verschlingt oft viel Zeit. Am Anfang eines Weges verdienen viele Webmaster noch nicht so viel Geld, um sich teure Software leisten zu können. Das muss oft auch gar nicht sein. Wer ein wenig mehr Kreativität an den Tag legt, schaut sich auf Internetseiten wie Gutefrage.net an, wie andere Internetnutzer ihre Fragen formulieren. Dadurch lassen sich leicht Rückschlüsse ziehen. Natürlich sollte der Blogbeitrag zum Thema der Homepage passen, damit die Leser einen echten Mehrwert bekommen und nicht in die Irre geführt werden. Wer will auf einer Website, auf der sich sonst immer alles um High-Heels und Stiefel dreht, schon etwas über Alleinstellungsmerkmale im Bankenwesen oder über die Bedeutung der Nischenprodukte in der Metallindustrie lesen? So ein Blogbeitrag gehört auf die Internetseite einer Unternehmensberatung, aber nicht auf einen Geschenkeblog oder Blog für Schuhe und Stiefel. Hier erwarten Leser viel mehr Informationen über die neuesten Kreationen von Christian Louboutin, den König der exklusiven Damenschuhe mit roten Sohlen.

Apropos Schuhe mit roter Sohle… Haben Sie schon von seiner Kooperation mit einem Champagnerhersteller gehört? Seine High Heels haben die Form eines exklusiven Champagnerglases. Von Christian Louboutin gibt es diese Schuhe nur mit roter Sohle. Sein Markenzeichen ist jeder modebewussten Frau bekannt und wird bei Schritt und Tritt sichtbar. Die Champagnerglas-Aktion ist jetzt schon fast zwei Jahre her. Wenn Sie trotzdem noch ein Paar dieser exklusiven High-Heels mit roter Sohle im Schuhschrank haben, holen Sie sie heraus und wagen Sie einen eleganten Auftritt.

Fühlen Sie sich auf hohen Absätzen nicht trittsicher, wäre ein Lauftraining auf High Heels vielleicht genau das richtige Geschenk zum Geburtstag.

So, das waren jetzt aber genug Impulse für frische Blogbeiträge, zumindest für heute.
Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Tag und verbleibe

mit kreativen Grüßen
bernd schimanski