Mit Taschen Geld verdienen

Wie kann ich ohne Shop mit Taschen Geld verdienen?
Mal ganz davon abgesehen, dasss ich das viele Geld lieber für Hilfstransporte und Hilfsprojekte spenden würde…
Die Frage hört sich für viele Leser vielleicht etwas abwegig an, aber ist die Idee wirklich utopisch? Ich gehe der Frage nach, wie ich möglichst ohne viel Arbeit Geld verdienen kann. Wer mich kennt, wird ahnen, worauf ich hinaus will. Mein Herz schlägt für Hilfstransporte und die Möglichkeit, mit Links Geld verdienen zu können, einfach erfolgreich zu werden. Mit Designertaschen habe ich eine Nische gefunden, in der sich im Schlaf Geld verdienen lässt. Für jede vermittelte Bestellung einer Tasche, bekomme ich eine Provision, also etwas Taschengeld, im wahrsten Sinne des Wortes.
Damit immer weniger Hilfstransporte aus Geldmangel verschoben werden, suche ich ständig neue Kunden und schreibe Texte für Diesel. Moderne Taschen aus Italien sind bei Frauen und Männern beliebt, wie nie zuvor.

Wie bekomme ich das Geld für vermittelte Bestellungen?

Die Antwort ist naheliegender, als Sie vielleicht denken. Viele Betreiber von Onlineshops bezahlen gerne eine Provision für vermittelte Kunden. Das müssen keine Neukunden sein. Es geht nur um Provisionen für vermittelte Verkäufe. Taschen aller Art werden immer wieder online gekauft. Ihre Aufgabe könnte es also sein, bestimmte Markentaschen oder Designertaschen auf einer Homepage zu präsentieren und über die Vorzüge der jeweiligen Tasche (oder Koffer) zu berichten. Vielleicht konzentrieren Sie sich aber auch einfach auf sogenanntes Keyword-Marketing und formulieren Texte so, dass Ihre Internetseite mit den für Ihre bevorzugen Keywords in Suchmaschinen immer besser gefunden wird. Jetzt brauchen Sie nur noch ein gutes Partnerprogramm. Erfolgreiche Partnerprogramme können Sie, im wahrsten Sinne des Wortes, mit Links erfolgreich werden lassen. Bei 8 – 10 % Provision für jede Tasche können Sie mit billigen Taschen nur viel Geld verdienen, wenn Sie Ihre Leser begeistern und immer perfekt informiert sind. Sie müssen als einer der Ersten über aktuelle Taschenmode und Trends berichten, wissen, wo die teuersten Damenhandtaschen reduziert verkauft oder zu Outletpreisen verkauft werden. Wenn Sie sich auf Luxustaschen konzentrieren, können Sie leichter Geld verdienen. Klassiker kennen keine Trends. Sie sind seit Ewigkeiten modern und wer sich eine exklusive Ledertasche online bestellt, sucht oft nicht lange die besten Angebote. Bei Luxus-Taschen geht es mehr nur ums Besitzen, als um den Preis. Erzeugen Sie Kauflaune, eine Atmospäre, die zum „Sofort Kaufen“-wollen einlädt. Die Provisionen für eine Exklusive Designertasche liegen oft höher, als für 10 billige Taschen. Jetzt müssen Sie nur noch genug Kunden finden, um mit dem so generierten Umsätzen vom TaschenGeld-Verdiener zum erfolgreichen Blogger werden.


Werbung: