Mit Links zur Musik kleiner Labels einfach Geld verdienen



Banner_250x150

Auch in Deutschland stehen viele gute, aber unbekannte Bands vor einer großen Herausforderung. Sie wissen oft nicht, wie Sie den Fuß in die Tür eines großen Labels kriegen können. Ihre Musik erscheint dann oft in sehr kleinen Labels und wird nur selten entdeckt. Vielleicht gehören Sie zu den Leuten, die sich mit fast unbekannter Musik auskennen, haben ein paar exklusive Ideen für gute Musik, Locations und Tipps für gutes Ausgehen auf Lager. Wenn Sie dann noch auf einer Homepage darüber schreiben und Ihre Erfahrungen teilen, können Sie mit Ihren Links zu kleinen Labels ganz einfach Geld verdienen.

Sie wollen wissen, wie das geht? Ganz einfach.
Erfolgreiche Partnerprogramme wie die von Superclix bieten Ihnen für jeden vermittelten Verkauf eine satte Provision. Die Firma Superclix verwaltet mehrere hundert dieser Partnerprogramme. Einige davon können für Sie besonders attraktiv sein. Ich denke dabei zum Beispiel an das Programm von Songrila, das Portal mit exklusiver und weitgehend unbekannter Musik kleinerer Labels. Unsigned Artists, Independent und innovative Stilrichtungen, jenseits von Mainstream. Mit Ihren Links zu den jungen Künstlern fördern Sie die Talente und können nebenbei auch noch das Geld für die nächsten Eintrittskarten mit Links verdienen.

Der besondere Clou bei Songrila ist der, dass Ihre Provisionen bei jedem generiertem Verkauf steigen können. Sie bekommen für den ersten Download also 5 % Provision. Wenn Sie innerhalb der nächsten 3 Monate weitere Hörer für die bisher unbekannte Musik begeistern können, steigt Ihre Vermittlungsprovision jeweils um 1 %, solange, bis Sie 10 % Provision pro Verkauf erhalten. Das sollte für Sie als Kenner der Szene keine große Herausforderung sein. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Die Teilnahme an Superclix und allen Partnerprogrammen ist kostenlos. Bei Superclix werden Sie sofort freigeschaltet und können in 10 Minuten ihre ersten Provisionen mit Links verdienen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und immer ein gutes Händchen für Bands, die gerade im Kommen sind. Wenn Sie dann die ersten Provisionen verdient haben, würde ich mich freuen, wenn Sie einen Link auf meine Homepage setzen. www.honigbar.de – „Der Blog für Erfolg mit Links“.

In diesem Sinne.
Machen Sie es sich leicht. Verdienen Sie Ihr Geld mit Links.
Die Werkbank ist vielleicht doch nur etwas für ihre Kollegen.